Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.

Liebenau im Mühlviertel

Anschrift
Liebenau
Gründungsjahr
2010
Lage
972 über N.N.
Einordnung
Europa | Österreich

Profil

Die private Wetterstation Liebenau befindet sich in einer ausgesprochen ungeschützten, exponierten Höhenlage. Die höchste Erhebung am südwestlicen Ortsrand ist der Brockenberg mit 1058 m. Alle Winde fallen am Ort direkt ein.

Raues Windklima mit stärkerem kontinentalem Einfluss, im Winterhalbjahr häufig von aus östlichen Richtungen heranziehenden Stratusdecken eingehüllt, dadurch sehr markante Raureif-Szenerien. Lebhaftes Thermik-Gebiet im Sommerhalbjahr.

Neben der instrumentellen Datenerfassung erfolgt zusätzlich die penible visuelle Beobachtung und Dokumentation des Wettergeschehens rund um die Uhr. Phänologische Beobachtung und Dokumentation eines bestimmten Gebietes für die ZAMG.

Liebenau ist die Nachfolgestation von REICHENAU im Mühlviertel (1995 bis 2009).


Bilder



Google Werbung

Sponsoren Werbung

Stationen nach Kontinenten

Bitte wählen Sie ein Stichwort aus.

Geographische Lage

Stichwort Suche

Finde uns auf Facebook!

Benutzeranmeldung

Unsere Empfehlungen:

 

Conrad Electronic

 

weatherBoxx - der Wetterdatenserver