Inhalt abgleichen SPIEGEL ONLINE
Nachrichten aus der Wissenschaft über Mensch und Technik, Natur und Weltall. Aktuelle Reportagen, Analysen, Interviews.
Aktualisiert: vor 29 Minuten 2 Sekunden

So könnte es mit den Klimazielen 2020 doch noch klappen

16. August 2018 - 14:16
Deutschland wird seine Klimaziele bis 2020 nicht schaffen - dabei wäre das durchaus möglich, sagen Forscher. Im Auftrag von Umweltschützern erklären sie, welche Kraftwerke gedrosselt oder abgeschaltet werden müssten.

Was das wahre Problem der Klimapolitik ist

16. August 2018 - 13:17
Der Sommer heizt die Klimadebatte an: Die einen sehen die hohen Temperaturen als Beweis einer fatalen Erderwärmung, die anderen verdammen Alarmismus, er stumpfe die Menschen eher ab. Beide Positionen sind falsch.

Wie ein Klimawandel vor 8000 Jahren das Leben veränderte

14. August 2018 - 8:13
In der Steinzeit wurde es für 160 Jahre abrupt kälter. Forscher haben nun untersucht, wie die Menschen am berühmten Fundplatz Çatalhöyük einst auf die Klimaschwankung reagierten.

US-Innenminister gibt Umweltaktivisten die Schuld an Waldbränden

14. August 2018 - 7:50
Der US-Innenminister Ryan Zinke sagt, der Klimawandel habe nichts mit den Waldbränden in Kalifornien zu tun. Stattdessen gibt er die Schuld den Umweltaktivisten.

Unser Lebensstil muss verhandelbar sein

12. August 2018 - 16:39
Wer den Klimawandel nur auf das Phänomen der Erderwärmung reduziert, diskutiert am eigentlichen Thema vorbei. Es geht darum, soziale Ungleichheit und die ökologische Frage zusammen zu denken.

Überhitzt

11. August 2018 - 19:45
Waldbrände, Dürre, Hitze - ist die Klimakatastrophe bereits angekommen? Zeit für eine kühle Inspektion.

Kann ein Sonnenschirm die Menschheit retten?

9. August 2018 - 17:57
Lässt sich der Klimawandel aufhalten, indem man im großen Stil die Atmosphäre verschattet? Eine Studie zeigt: Möglich wäre es. Doch es gibt Einschränkungen.

Was ein See über den Untergang der Maya verrät

7. August 2018 - 8:58
Die Maya gelten als Beispiel dafür, wie Klimaveränderungen eine Gesellschaft destabilisieren können. Nun zeigt eine Studie das Ausmaß der Trockenheit, die das Ende der Maya-Kultur zumindest begünstigte.

Forscher warnen vor Entstehung einer Heißzeit

6. August 2018 - 21:02
Schmilzt das Eis in der Antarktis zu stark, könnte das den Klimawandel noch zusätzlich beschleunigen. Forscher warnen vor einer Heißzeit. Wann sie droht, wissen sie aber nicht.

Die Katastrophe hätte verhindert werden können

5. August 2018 - 18:38
Die Welt nähert sich dem Abgrund, doch statt zu handeln, stecken wir den Kopf in den trockenen Sand. Warum weckt der mögliche Untergang der Menschheit so wenig Interesse?

Google Werbung

Sponsoren Werbung

Stationen nach Kontinenten

Bitte wählen Sie ein Stichwort aus.

Geographische Lage

Stichwort Suche

Finde uns auf Facebook!

Benutzeranmeldung

Unsere Empfehlungen:

 

Conrad Electronic

 

weatherBoxx - der Wetterdatenserver