Inhalt abgleichen
Nachrichten zum Thema Wetter und Klima
Aktualisiert: vor 5 Minuten 27 Sekunden

Weitere Unwetter wüten in Deutschland

vor 26 Minuten 53 Sekunden
(news.ch) Schwäbisch Gmünd - Gewitter mit Starkregen haben in Deutschland nach den verheerenden Unwettern im Süden nun auch Nordrhein-Westfalen getroffen. Laub und Schlamm verstopften Kanalrohre, das Wasser lief über die Strassen und flutete Keller. Verletzt wurde ersten Angaben zufolge niemand.

Vier Tote bei schweren Unwettern in Süddeutschland

vor 26 Minuten 53 Sekunden
(news.ch) Schwäbisch-Gmünd - Bei schweren Unwettern und Überschwemmungen sind in Süddeutschland vier Menschen ums Leben gekommen. In Schwäbisch Gmünd wurden am Montag zwei Männer tot geborgen, sie waren in einen Kanalschacht gesogen worden.

Klimawandel: Stadtbäume wachsen schneller

vor 26 Minuten 53 Sekunden
(scienceticker.info) Bäume in Metropolen wachsen seit rund fünfzig Jahren schneller als Bäume in ländlicher Umgebung. Dies belegt eine Studie zum Einfluss des städtischen Wärmeinseleffektes auf das Baumwachstum. Ein internationales Forscherteam zeigte zugleich, dass das Wachstum der Stadtbäume schon seit Längerem sich verändernden Klimabedingungen ausgesetzt ist. Lesen Sie weiter bei Scienceticker Umwelt.

Plastikmüll kommt über Flüsse ins Meer

vor 26 Minuten 53 Sekunden
(scienceticker.info) Im Wasser fast aller Meere und Flüsse finden sich kleine Plastikpartikel. Die jährlichen Einträge sind enorm, und Plastik verwittert nur sehr langsam. Umweltforscher konnten jetzt zeigen, dass diese Art von Müll vor allem über große Flüsse ? besonders in Asien und Afrika ? ins Meer eingetragen wird. Lesen Sie weiter bei Scienceticker Umwelt.

Aktive Tropenstürme

vor 26 Minuten 53 Sekunden
(Wunderground.com) Derzeit sind in den Tropen diese Systeme aktiv: Zyklon Berguitta über dem südlichen Indischen Ozean mit Windgeschwindigkeiten bis 119 km/h (Sturm der Kategorie 1), Zyklon Berguitta über dem südlichen Indischen Ozean mit Windgeschwindigkeiten bis 119 km/h (Sturm der Kategorie 1).

Produktive Gletscher: Bakterien liefern Kohlenstoff

vor 26 Minuten 53 Sekunden
(scienceticker.info) Bisher ging die Wissenschaft davon aus, dass Mikroorganismen auf Gletschern hauptsächlich von sehr altem Kohlenstoff leben, der schon zur Zeit der Gletscherbildung dort abgelagert wurde. Neue Untersuchungen in der Antarktis zeigen jetzt, dass ein großer Teil des organischen Kohlenstoffs stattdessen von photosynthetischen Bakterien stammt. Die Bakterien leben im Eis und werden aktiv, sobald es schmilzt. […]

Sturmtief Léo, Michael oder Nasar Anfang kommender Woche möglich

vor 26 Minuten 53 Sekunden
(Hurrikanblog)

Zwischenbilanz von Orkan FRIEDERIKE

vor 26 Minuten 54 Sekunden
(Wetter24.de) Mit voller Wucht hat der Sturm heute Morgen NRW erfasst und wird sich in den Osten verlagern. Umgekippte Bäume, Zugausfälle und Glätte sind die Folgen.

Orkantief FRIEDERIKE

vor 26 Minuten 54 Sekunden
(Wetter24.de) Genau 11 Jahre nach KYRILL zieht heute Tief FRIEDERIKE mit seinem Zentrum direkt über Deutschland hinweg!

Donnerstag: Sturm- oder Orkantief über Deutschland

vor 5 Stunden 27 Minuten
(Wetter24.de) Sturmtief FRIEDERIKE bringt den Höhepunkt der turbulenten Wetterlage, teils mit Schnee und viel Wind.

Halbzeitbilanz Januar 2018

vor 11 Stunden 12 Sekunden
(Wetter24.de) Auch wenn es gestern verbreitet recht kalt war, verlief der Januar bisher viel zu mild, vor allem im Süden.

Schnee in der Sahara

17. Januar 2018 - 20:04
(Wetter-Center.de) Spektakuläre Fotos konnte man heute in Algerien schießen. Kaltluft ist bis nach Nordafrika vorgedrungen und hat die Sanddünen von Ain El Safra mit Schnee bedeckt. Severe-Weather.eu hat das Bild unten und weitere auf Twitter... Related posts:
  1. Spannendes und Überraschendes zum Thema Schnee
  2. Riesiger Staubsturm vor Ägypten

Klimawandel begünstigt kältere Winter

17. Januar 2018 - 20:04
(Wetter-Center.de) Es klingt wie ein Widerspruch: Mit der Globalen Erwärmung steigen die Chancen für winterliche Kaltlufteinbrüche in den mittleren Breiten. Das kann man gerade in Nordamerika beobachten, wo die kälteste Silvesternacht seit Jahrzehnten erwartet wird.... Related posts:
  1. Schwächelnde Sonne begünstigt kalte Winter
  2. Klimawandel und Gewitter

Turbulente Wetterwoche - Donnerstag schwerer Sturm möglich

16. Januar 2018 - 16:35
(Wetter24.de) Nach einer ruhigen Wetterphase geht es ab Dienstag wieder turbulenter zu mit Schnee und Glätte, für Donnerstag kündigt sich ein Sturmtief an.

Australien ? Rückblick, Vorschau und Tennis

15. Januar 2018 - 8:35
(Wetter24.de) Hitze wird ein Thema bei den Australian Open. Tropensturm JOYCE hat hingegen keinen Einfluss auf das Turnier.

Wetterpate 2018 werden - Hochs und Tiefs selber kaufen

14. Januar 2018 - 11:34
(Wetter24.de) Das neue Jahr ist bereits ein paar Tage alt, und die ersten Druckgebiete sind bereits getauft worden. 2018 sind die Hochs männlich, die Tiefs weiblich.

Nach ruhigem Wochenende kommt Spannung auf

13. Januar 2018 - 11:34
(Wetter24.de) Man darf gespannt sein. Meldet sich der Winter zu Wort, reicht es für Schnee in den Niederungen, droht Dauerfrost oder Sturm?

Überschwemmungen im Westen der USA

12. Januar 2018 - 6:04
(Wetter24.de) Nach den Waldbränden folgten Überschwemmungen. In Kalifornien kommen die Einsatzkräfte kaum zur Ruhe. Sogar Las Vegas meldete kurzzeitig Land unter.

Nasser Jahresbeginn auf Madagaskar, Réunion und Mauritius

11. Januar 2018 - 10:35
(Wetter24.de) In Bezug auf Tropenstürme herrscht über dem Pazifik und Atlantik relative Ruhe. Über dem Indischen Ozean sieht die Situation anders aus:

Winter auf Abwegen - Schnee in der Wüste

10. Januar 2018 - 9:13
(Wetter24.de) Kaltluft brachte Teilen Spaniens und Nordafrikas Schnee. In Algerien wurden die Dünen mancher Wüstenabschnitte mit Schnee überzuckert.

Google Werbung

Sponsoren Werbung

Stationen nach Kontinenten

Bitte wählen Sie ein Stichwort aus.

Geographische Lage

Stichwort Suche

Finde uns auf Facebook!

Benutzeranmeldung

Unsere Empfehlungen:

 

Conrad Electronic

 

weatherBoxx - der Wetterdatenserver