Inhalt abgleichen
Nachrichten zum Thema Wetter und Klima
Aktualisiert: vor 1 Stunde 19 Minuten

Gartenhummeln sind effizienteste Bestäuber

vor 1 Stunde 32 Minuten
(scienceticker.info) Der Anbau vieler Kulturpflanzen ist davon abhängig, dass sie bestäubt werden. Die Gartenhummeln sind mit ihren langen Rüsseln dafür effizienter und zuverlässiger als etwa Honigbienen oder Erdhummeln. Zu dieser Einschätzung gelangte ein Göttinger Forschungsteam.

Aktive Tropenstürme

vor 1 Stunde 32 Minuten
(Wunderground.com) Derzeit sind in den Tropen diese Systeme aktiv: Tropische Depression Son-tinh über dem Westpazifik mit Windgeschwindigkeiten bis 45 km/h, Tropensturm Ampil über dem Westpazifik mit Windgeschwindigkeiten bis 82 km/h, Tropische Depression Thirteen über dem Westpazifik mit Windgeschwindigkeiten bis 55 km/h, Tropische Depression Fourteen über dem Westpazifik mit Windgeschwindigkeiten bis 45 km/h.

Viel Mikroplastik im arktischen Meereis

vor 1 Stunde 32 Minuten
(scienceticker.info) Im arktischen Meereis fanden Wissenschaftler so viel Mikroplastik wie nie zuvor. Die meisten Partikel waren mikroskopisch klein. Eisproben aus fünf verschiedenen Regionen des Arktischen Ozeans enthielten zum Teil mehr als 12.000 Mikroplastik-Teilchen pro Liter Meereis. Das berichten Forschende des Alfred-Wegener-Institutes (AWI).

München: Mehr Wildbienenarten durch Klimaerwärmung

vor 1 Stunde 32 Minuten
(scienceticker.info) Die Klimaerwärmung erleichtert wärmeliebenden Wildbienenarten das Leben. Das haben Forscher im Botanischen Garten München-Nymphenburg beobachtet. Sie gehen von mindestens 106 Wildbienenarten auf dem Gelände aus, 15 neue Arten sind erst in den letzten Jahren hinzu gekommen.

Hitzewelle steht bevor

vor 1 Stunde 32 Minuten
(Wetter24.de) In der kommenden Woche steigen die Temperaturen landesweit über 30 Grad an, häufiger wird auch die 35 Grad-Marke überschritten. Wie lange dauert die Hitzewelle an?

Es bleibt sommerlich warm bis heiß

vor 1 Stunde 32 Minuten
(Wetter24.de) Der Sommer setzt sich fort. In manchen Regionen sind Trockenheit und Waldbrandgefahr ein Thema, anderswo Gewitter mit Unwetterpotential.

Ruhiges Wochenendwetter mit kleinen Störungen

21. Juli 2018 - 10:04
(Wetter24.de) Hoch FALK liegt genau über Deutschland. Klingt gut oder?! Doch wieso, weshalb und warum gibt es in manchen Regionen keine Trockengarantie?

Weitere Unwetter wüten in Deutschland

19. Juli 2018 - 11:04
(news.ch) Schwäbisch Gmünd - Gewitter mit Starkregen haben in Deutschland nach den verheerenden Unwettern im Süden nun auch Nordrhein-Westfalen getroffen. Laub und Schlamm verstopften Kanalrohre, das Wasser lief über die Strassen und flutete Keller. Verletzt wurde ersten Angaben zufolge niemand.

Vier Tote bei schweren Unwettern in Süddeutschland

19. Juli 2018 - 11:04
(news.ch) Schwäbisch-Gmünd - Bei schweren Unwettern und Überschwemmungen sind in Süddeutschland vier Menschen ums Leben gekommen. In Schwäbisch Gmünd wurden am Montag zwei Männer tot geborgen, sie waren in einen Kanalschacht gesogen worden.

Viele Hitzerekorde weltweit

15. Juli 2018 - 11:04
(Wetter24.de) Gleich mehrere Hitze-Hotspots gibt es derzeit auf der Nordhalbkugel: Nordafrika, USA, Kanada und auch Sibirien.

Bilanz der Unwetter im Süden

14. Juli 2018 - 9:34
(Wetter24.de) Während im Norden anhaltende Trockenheit herrscht, kam es im Süden zu heftigen Starkregenfällen mit Überflutungen.

Viele Hitzerekorde weltweit

13. Juli 2018 - 16:04
(Wetter24.de) Gleich mehrere Hitze-Hotspots gibt es derzeit auf der Nordhalbkugel: Nordafrika, USA, Kanada und auch Sibirien.

Ungewöhnlich kühler Atlantik verhindert Hurrikane

8. Juli 2018 - 21:34
(Wetter-Center.de) Die Wassertemperaturen des tropischen Atlantischen Ozeans sind derzeit ungewöhnlich niedrig, das berichtet die Washington Post. Das relativ kühle Wasser hat vermutlich auch Auswirkungen auf die diesjährige Hurrikan-Saison. Tropische Stürme brauchen unter anderem warmes Wasser... Related posts:
  1. Hurrikan-Prognose 2010
  2. Neue Studie: Starke Tropenstürme werden häufiger

Neue Studie: Starke Tropenstürme werden häufiger

8. Juli 2018 - 21:34
(Wetter-Center.de) Eine neue Studie von Klimaforschern des MIT und der NOAA sowie des Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) kommt zu dem Ergebnis, dass Tropenstürme der Kategorie 3 und mehr in den letzten Jahren immer häufiger vorgekommen sind.... Related posts:
  1. Trotz Klimawandel: Energie der Tropenstürme nimmt ab
  2. Aktivität Tropischer Stürme auf 45-Jahres-Tief

Weiterhin oft schönes Sommerwetter

8. Juli 2018 - 9:04
(Wetter24.de) Die erste Juliwoche bringt wieder verbreitet hochsommerliche Wärme und Sonnenschein, nach Süden hin nimmt aber die Gewitterneigung zu

Google Werbung

Sponsoren Werbung

Stationen nach Kontinenten

Bitte wählen Sie ein Stichwort aus.

Geographische Lage

Stichwort Suche

Finde uns auf Facebook!

Benutzeranmeldung

Unsere Empfehlungen:

 

Conrad Electronic

 

weatherBoxx - der Wetterdatenserver